Satirelounge SGT - Es Geht Eh - Mikro(fon)dramen

                                                         Foto: Dijana Idinger

Was wissen wir schon für 2020? Dass wir am 20. November wieder im `sBaumgarten zu Gast sind....

 

Alexander Sedivy nahm Abschied von seiner Blutbildshow im Theater im Alsergrund am Sa, 14. Dezember 2019

wir durften mit dabei sein, zusammen mit Heinz Hofbauer. War ein würdiger Abschied, wir sind gespannt auf die neue, genannt "Später Alexander" in der Casanova Bar. Erstmals am 20. Jänner 2020

 

Szenische Satire mit dialogischen Wahnwitzigkeiten.

 

Das erprobte Team Adler-Blau bietet bei der Nachfolge von Radio Nadolny wiederum ...


... freundlich szenischen Irrsinn
... Lesecomedy mit Kultpotential
... Satire live
... Pointen, Dramatik, (geflissentlich erprobtes) Chaos

Mikrofondramen - Satire live

 

lesende/r Darsteller/in

Regina Adler & Andre Blau

 

Eintritt: freiwilliger Beifallszuschuss

 

Aus dem digitalen Programmheft:


Vorsicht! Radio aktiv!
Radiosendungen sind üblicherweise informativ, unterhaltsam und von anregender Seriosität begleitet. Doch ab nun ist alles anders! Denn Moderatoren sind auch nur Menschen samt ihrer kleinen und größeren Schwächen und vor allem mit verhaltensoriginellen Gästen.

 

Radio SGT (es geht eh) – Was die Welt bewegt, in gehobener Interviewkultur.

News, Fakten, Fake, Life und Style!

Aufnahme der Sendung vor Ort! Ausstrahlung online! Seien auch Sie Teil von Radio SGT (es geht eh)!

Das Team von Radio SGT (es geht eh) bietet auch im Jahr 2018 Information, Unterhaltung, Musik und … schiere Satire … Erleben Sie dieses Mal: Clara Wollebner (Chefmoderatorin), Bertel Nadolny (zweiter Chefmoderator) und als Gäste eine Prohibition-Managerin, einen engagierten Ausbildner der Exekutive, einen Proponenten des neuen Konservativismus, Herrn und Frau Österreicher im Urlaubstaumel und, und, und …Genießen Sie die radio-aktive Fiktion auf der Bühne, ehe die mediale Realität die Fantasie überholt.
www.radionadolny.jimdo.com

 

Erlesene satirische Dialoge und Texte, erschrieben und auf die Bühne gebracht von Regina Adler (http://reginaadler.jimdo.com/) und Andre Blau (www.andreblau.at).

 

Das Buch zum Stück:
Andre Blau: „Das alte Meer und das linkshändige Schwein über dem Dach meines Heimathauses“ – Mikro(fon)dramen
(M.A.D.-Verlag, 2014, ISBN: 978-3-9503146-4-9)

 

 

TERMINARCHIV - wo Radio Nadolny/SGT schon gesendet wurde:

 

Pilotsendung Fr, 28.11.2014 im Cafe Einfahrt, 1020 Wien
Premiere: 9. Januar 2015 im froff, Verein für alles Gute in 1150 Wien
Teaser:  17. Januar 2015  im Rahmen der Blutbild Show mit Stargast Louie Austen im Theater am Alsergrund in Wien
Aufzeichnungen: 13. Februar 2015 in Mikes Werkstatt in 1030 Wien

Aufführungen:
Freitag, 13. März 2015 um 20:00 im Gasthaus Assmayer in 1120 Wien

02. Oktober 2015 im Werkstatt und Kunst, Wienerstraße 133, 2103 Langenzersdorf

03. Oktober 2015 im Salon Louise, Mittergasse 55, 3420 Kritzendorf

29. April 2016 im dakig, Bahnstraße 33a, 2230 Gänserndorf

 

Beginn unserer Reihe Radio Mariahilf mit immer neuen Sketches:

30. Jänner 2017 im Bücherschmaus, 1060 Wien

20. März 2017 im Bücherschmaus, 1060 Wien

19. November 2017 im Bücherschmaus, 1060 Wien

29. März 2018 in der Galerie KoKo, 1060 Wien

11. Juni 2018 in der Galerie KoKo, 1060 Wien

09. Oktober 2018 in der Mediathek im Marchettischlössel, 1060 Wien

21. Mai 2019 in der Mediathek im Marchettischlössel, 1060 Wien

17. Juni 2019 in der Mediathek im Marchettischlössel, 1060 Wien

14. Dezember 2019 bei der Abschieds-Blutbildshow von Alexander Sedivy im Theater am Alsergund 1090 Wien

 

Radio Wohnzimmer im 'sBaumgarten, 1140 Wien:

13. April 2018

30. November 2018 

15. November 2019

 

 

Die Stimme des Publikums ist manchmal eine liebliche - Danke an Renate Danninger (fb)

RADIO SGT am 15.11.2019

 

Radio SGT - es geht eh, verkörpert von Regina Adler und Andre Blau in verschiedensten Interviewsituationen und –rollen, ist dem Wohnzimmer-Stammpublikum bereits gut bekannt (was man so viel und herzlich belacht, vergisst man nicht so schnell) und trotzdem muss heute niemand Angst vor eventuellen Wiederholungen haben.

 

In evolutionärer Weise wurde in der Zwischenzeit aus Radio SGT die SATIRE LOUNGE SGT, vom Namen her schon etwas chilliger und es eröffnen sich dem (ohnehin schon großartigem) Programm noch weitere kreative Möglichkeiten.

Zur perfekten Abrundung ist noch ein heimischer Singer/Songwriter mit von der Unterhaltungspartie, der aber aus (etwas übertriebener) Bescheidenheit nicht genannt werden möchte, dafür aber umso sensationeller Gitarre und Stimme zu Liedern, die sofort in Ohr und Herz gehen, bedient.

 

Die ehrwürdigen Hauptprotagonisten, im wahrsten Sinn des Wortes ein haariges Duo (neidlos muss man einfach bewundern, was da massenhaft von den intelligenten Denkerköpfen wallt, sei’s das edle Silbergrau bei Andre oder Reginas verführerisches, sexy Schwarz) liefern sich Interview- und Gesprächsduelle, die sowohl Gehirnzellen wie auch Lachmuskeln enorm reizen.

 

Zu unserer optischen Freude hat jeder Charakter sein eigenes Gewand und mit flinkem Geschick verwandeln sich die beiden Darsteller flugs vor unseren verblüfften Augen in die verschiedensten (mehr oder weniger skurrilen) Persönlichkeiten.

 

Es soll nicht allzu viel verraten werden, um potentiellem Neupublikum keine Pointen vorweg zu nehmen, aber dass heute der putz-Deinen-Kühlschrank-Tag, der Tag des Guglhupfs, in den USA der I-love-to-write-day (!) und in Deutschland der bundesweite Vorlesetag ist, darf erwähnt werden, muss dieses wissenswerte Thema ohnehin von Andre für jeden Auftritt aufs Neue liebevoll recherchiert werden.

 

Apropos Thema – statt der Politik (ein paar bissige Seitenhiebe ausgenommen) widmet sich das perfekt aufeinander eingespielte Duo diesmal lieber den Tieren.

 

So erfahren wir von der etwas spröden und ahnungslosen Kolumbistin Clementine Anzinger mehr (oder weniger) Neues über Turteltauben und Tierschützerin Beate Klompfmüller bringt uns den Neukaledonischen Pumpler näher – beide Damen werden vom sensiblen Bertel Nadolny gnadenlos zum Sprechen gebracht.

Der moderne, mit göttlichem Verkaufstalent ausgestattete, Pater Bernhardin stellt uns neue Gesellschaftsspiele wie „Mensch versündige Dich nicht“, „Dominus“, „Tamagottchi“ und „Das heilige Talent“ vor, ja sogar einen digitalen Heiligenschein fürs Handy hat er im sakralen Angebot.

 

Die Unterhaltung von Clara Wollebner mit ihrem Schweizer Gast David Pfüfer lässt uns Tränen lachen, weckt Lust auf Kekse und zeigt die bezaubernde Regina mit den putzigen Grübchen in absoluter Hochform – Chapeau!

Der sanfte Wechsel vom Radio zur Satire Lounge war eine glückliche Entscheidung und so warten wir schon gespannt und begierig auf das nächste Programm – geht’s eh ?

 

BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger